Online-Portal 1000 x Berlin

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums von Groß-Berlin bietet das Online-Portal „1000 x Berlin" faszinierende Einblicke in die Entwicklung des großstädtischen Lebens der Metropole Berlin. 1000 Fotografien aus den Sammlungen von elf Berliner Museen zeigen in 150 thematischen Fotoserien kompakt und digital, wie sich die Stadt von 1920 bis zur Gegenwart verändert hat. 50 illustrierte Biografien von Berliner*innen und Berlinern zeigen, welche sozialen, politischen und kulturellen Umbrüche die Menschen im Osten und Westen der Stadt erlebt haben.

Idee und Konzept des Online-Portals stammen vom Leiter des Museums Neukölln, Dr. Udo Gößwald, dessen Haus maßgeblich an der Koordination des Gemeinschaftsprojekts von zehn Bezirksmuseen und dem Stadtmuseum Berlin beteiligt ist. Dank des großen Engagements von rund 25 Mitarbeiter*innen der genannten Museen, die über zwei Jahre lang geforscht haben, ist eine digitale Plattform für die Regionalgeschichte Berlins entstanden, die weit über das Jubiläum hinaus Bestand haben wird. Sie zeigt anhand der reichhaltigen fotografischen Sammlungen der einzelnen Häuser welche Potentiale die Bezirksmuseen besitzen, um die Kultur- und Sozialgeschichte Berlins zu erforschen und auf anregende Weise immer wieder neu zu präsentieren.

Die nach Themenfeldern wie „Berlin bewegt sich“, „Berlin arbeitet“ oder „Berlin wohnt“ gegliederten Fotoserien sind durch ein historisches Narrativ miteinander verbunden und beziehen sich immer wieder auf historische Beispiele aus den Berliner Bezirken. In ihrer Gesamtheit ergeben sie eine vollkommen neue Perspektive auf die Geschichte Berlins, die sich gerade durch ihre Vielfalt in Bezug auf die Geschichte ihrer Bewohner*innen und natürlich auch in städtebaulicher Hinsicht auszeichnet.

In der Rubrik „Berlin privat“ können die Nutzer*innen des Online-Portals aus ihrer persönlichen Perspektive zur Geschichte Berlins beitragen. Wir laden deshalb an dieser Stelle die Neuköllnerinnen und Neuköllner ein, ihre privaten Fotografien auf die Plattform hochzuladen und uns zu schildern, warum das dargestellte Ereignis für sie eine besondere Bedeutung hat. Probieren Sie es aus und machen Sie mit unter www.1000x.berlin/mitmachen.

Ein Kooperationsprojekt im Rahmen von:

Mit freundlicher Unterstützung von: