Objekte für die Ausstellung

Neben Filmsequenzen, Fotografien und historischen Objekten werden für die Ausstellung auch neue Objekte eingekauft, die möglichst aus dem religiösen Alltag stammen und in Neukölln zu erwerben sind. Dabei ging es einerseits um die Erforschung der Durchdringung religiöser Gegenstände im Alltag sowie die Präsentation einer möglichst großen Vielfalt innerhalb der einzelnen Objektgruppen.

Filmset im Museum

„Ton läuft.“ „Kamera läuft.“ [Klappe] …

Wie oft diese Sätze in der Woche vom 6. bis 10. Februar im Geschichtsspeicher des Museums Neukölln gesagt wurden ist im Nachhinein nur noch vage zu schätzen. 150 Mal, 200? Fest steht, in dieser Woche standen 29 Schülerinnen und Schüler aus alles Projektgruppen vor der Kamera und haben ihre zuvor erarbeiteten Fragen eingesprochen.

MUSEUM NEUKÖLLN

info@museum-neukoelln.de
www.museum-neukoelln.de
+49 - 30 - 6 27 27 77 27

© copyright 2017 Museum Neukölln
Impressum