Die Rede zur Eröffnung

Die Rede von Museumsleiter Dr. Udo Gößwald zur Eröffnung der Ausstellung am 11. Mai 2017 im Museum Neukölln

Archäologische Forschungen belegen, dass die ältesten dinglichen Zeugnisse, die bei religiösen Praktiken oder Zeremonien zum Einsatz kamen, bis zu 9000 Jahre alt sind. Wir können daraus schließen, dass die Sache mit der Religion eine tief verwurzelte Bedeutung in der Geschichte der Menschheit hat. 

Objekte für die Ausstellung

Neben Filmsequenzen, Fotografien und historischen Objekten werden für die Ausstellung auch neue Objekte eingekauft, die möglichst aus dem religiösen Alltag stammen und in Neukölln zu erwerben sind. Dabei ging es einerseits um die Erforschung der Durchdringung religiöser Gegenstände im Alltag sowie die Präsentation einer möglichst großen Vielfalt innerhalb der einzelnen Objektgruppen.

MUSEUM NEUKÖLLN

info@museum-neukoelln.de
www.museum-neukoelln.de
+49 - 30 - 6 27 27 77 27

© copyright 2017 Museum Neukölln
Impressum