Filmset im Museum

„Ton läuft.“ „Kamera läuft.“ [Klappe] …

Wie oft diese Sätze in der Woche vom 6. bis 10. Februar im Geschichtsspeicher des Museums Neukölln gesagt wurden ist im Nachhinein nur noch vage zu schätzen. 150 Mal, 200? Fest steht, in dieser Woche standen 29 Schülerinnen und Schüler aus alles Projektgruppen vor der Kamera und haben ihre zuvor erarbeiteten Fragen eingesprochen.