Kataloge

Zurück zur Übersicht

Drei Dinge meines Lebens

Sie stehen im Regal, in einer Vitrine, sind im Keller verpackt oder in einer Truhe verstaut. Es sind Dinge, die unsere Erinnerungen an l├Ąngst Vergangenes und Verlorenes bewahren. In ihnen sind W├╝nsche, Tr├Ąume und Lebenserfahrungen aufgehoben. Die Dinge sind die stummen Zeugen unseres Daseins. Erst wenn wir sie befragen, sprechen sie zu uns. Das Museum Neuk├Âlln hat f├╝r das Projekt ÔÇ×Drei Dinge meines LebensÔÇť neun Menschen gefunden, die bereit waren, ├╝ber drei ihrer bedeutungsvollsten Dinge zu erz├Ąhlen. Sie erz├Ąhlen von der eigenen Herkunft, von der Familie oder engen Freunden. Viele Dinge beziehen sich auf Vorbilder oder Ideale, die zum Ausgangspunkt f├╝r das eigene Handeln geworden sind. Einige Dinge deuten auf den Verlust eines nahe stehenden Menschen. Indirekt verweisen viele Dinge auf Momente des Gl├╝cks. Mit dieser Publikation, die zur gleichnamigen Ausstellung erscheint, sollen die Bedeutungen von Dingen hervorgehoben werden, die im Subjekt verborgen sind.


* Exemplare
* Vorname
* Nachname
* Strasse / Hausnr.
* PLZ / Ort
Land
Telefon
Fax
* E-Mail

Zurück zur Übersicht

Brosch├╝re

Brosch├╝re "Drei Dinge meines Lebens"

nach oben

© 2018 Museum Neukölln - Impressum

Drucken