Ferienworkshop | wohnen ≠ wohnen. Wie Menschen in Neukölln gewohnt haben

Wer wohnte im Herrenhaus? Wie lebte es sich in einer kleinen Wohnung im Hinterhaus? In unserem dreitägigen Ferienworkshop machen wir uns auf die Spur nach verschiedenen Wohnformen in Neukölln. Wir erforschen alle Objekte rund um das Thema Wohnen im Museum Neukölln. Was ist eine möblierte Schlafstelle? Wem gehörte die bemalte Toilette? Wo wurde die Urkundenhülse versteckt? Im Archiv machen wir weitere Entdeckungen und überlegen, wie die Menschen früher gewohnt haben. Wie wollen wir heute wohnen? Im Traumhaus im Schuhkartonformat können alle Wünsche ausprobiert werden!

Alles Wichtige auf einen Blick
Wann: 27. bis 29. Juli 2020, 10 bis 14 Uhr
Wer: Kinder von 8 bis 12 Jahren, bitte eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen
Wo: Museum Neukölln, Alt-Britz 81, 12359 Berlin
Maximale Teilnehmer*innenzahl: 8
Anmeldung: bis spätestens 20. Juli 2020 unter julia.dilger@museum-neukoelln.de
Teilnahmegebühr: keine

Zeit:

27. Juli 2020, 10:00–29. Juli 2020, 14:00 Uhr

Ort:

Museum Neukölln auf dem Gutshof
Alt-Britz 81
12359 Berlin