Neukölln Open – Festival für Demokratie und Vielfalt


Samstag, 08. September 2018

Schloss & Gutshof Britz

14-21 Uhr, Eintritt frei

Klicken Sie hier für das vorläufige Programm!

Für Vielfalt, Toleranz, Demokratie und Menschenrechte!

Mit dem Festival NEUKÖLLN OPEN laden das Museum Neukölln und die Volkshochschule Neukölln alle Bürger*innen dieser Stadt ein, sich aktiv an Prozessen der politischen Meinungsbildung zu beteiligen.

Diskutieren Sie mit uns in insgesamt sechs Diskussionsforen zu Themen wie „Typisch deutsch? Für eine pluralistische Gesellschaft“ oder „Wohnen für alle? Für eine faire Wohnungspolitik“, schlendern Sie über den Markt der Demokratie und informieren Sie sich über die Aktivitäten verschiedener Institutionen, Vereinen und Bürgerinitiativen oder nehmen Sie an einem der Mitmach-Angebote teil!

Das Festival bietet einen offenen und konstruktiven Dialog mit engagierten Autor*innen, Wissenschaftler*innen und Politiker*innen, die sich mit aktuellen Fragen unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Zu Gast sind u.a. Hatice Akyün, Olga Grjasnowa, Michael Bohmeyer, Alice Grindhammer, Eva Musholt, Margaret Rasfeld, Klaus Lehnert, Dr. Jutta Hartmann, Rouzbeh Taheri, Dotschy Reinhardt und Dervis Hizarci.

Das Programm auf der Freilichtbühne von Schloss & Gutshof Britz bietet außerdem Musik von Esther Kaiser & Band, die Jazzoper „Take my Otherness“ und ein Theaterstück des Little Black Fish Collective.


Das Festival NEUKÖLLN OPEN findet statt in Kooperation mit der Initiative „Die offene Gesellschaft“, der Kreisau Initiative, der Landeszentrale für politische Bildung Berlin, der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin, der Medienanstalt Berlin-Brandenburg und dem Centrum für angewandte Politikforschung München.

Der Eintritt ist frei!

Zeit:

08. September 2018, 14:00–21:00 Uhr

Ort:

Gutshof Britz
Alt-Britz 81
12359 Berlin