Stadtteilführung – Rock’n‘Roll und Revolte

Kultstätten der Neuköllner Rockszene

Rock’n’Roll war schon immer mehr als ein Musikstil. Beatniks und Hippies, Rocker und Punks wollten wilder tanzen, freier leben und überhaupt nie so werden wie ihre Eltern. Die Popkultur liefert seit Jahrzehnten das Outfit, den Soundtrack und die Codes für das Aufbegehren jeder neuen jungen Generation – und Neukölln war von Anfang an ein besonders heißes Pflaster für den Protest, der sich mittels lauter Stromgitarren und provokanter Frisuren artikulierte.
Zwischen Neuer Welt und Sanderstraße wandeln wir auf den Spuren von Rocklegenden wie Jimi Hendrix, Rio Reiser und Jacky Spelter zu den historischen Ursprüngen der Beatmusik, revolutionären Maidemos und Multikulti-Paraden.

Treffpunkt: Eingang der Neuen Welt an der Hasenheide

Nk-B010b Henning Holsten
7,50€ - Anmeldung über die Volkshochschule Neukölln

Zeit:

26. Mai 2018, 15:00 Uhr